Clubmaker Regelkunde mit Gernot Pausch

Was Sie mit dem kleinen Golfball alles nicht - oder doch tun dürfen sagt Ihnen unser Golfregelexperte Gernot Pausch.

Nur wer die Regeln wirklich versteht, hat etwas vom Golf und kann sein Score durch genauere Regelkenntnisse um einige Punkte verbessern. -Tom Watson –
Mehr Informationen finden Sie unter: www.golfregeln-online.at oder regelkunde@clubmaker.at

Ball am Grün wechseln?

Neue Anfrage aus Österreich

Sehr geehrter Herr Pausch!

In letzter Zeit hat sich eingebürgert auf einer Golfrunde auf dem Green zum Putten den Ball zu wechseln. 


Meine Frage: Ist es bei einem Turnier erlaubt jeweils am Green einen anderen Ball zum Putten zu verwenden, weil das auf Grund einer neuen Regel jetzt möglich sein soll?


ANTWORT VON GERNOT PAUSCH

Zuerst ganz kurz, eine neue Regel wo man am Grün beim Putten einen anderen Ball unbegründet straflos einsetzen kann, kenne ich nicht.
Es sei denn der Ball wäre nach Regel 5-3 spielunbrauchbar. 

Tatsache ist ein neu eingesetzter Ball ist ein Ball, der ins Spiel gebracht wurde für den ursprünglichen Ball, der entweder im Spiel war, verloren wurde, im Aus war oder aufgenommen wurde.
Ist ein Ball sichtbar eingekerbt, zerschlagen oder verformt, kann man von einen spielunbrauchbaren Ball laut Regel 5-3 sprechen. 
Tritt ein solcher Fall ein und der Zähler kann die Spielunbrauchbarkeit bestätigen, so darf der Spieler einen anderen Ball einsetzen und an die ursprüngliche Selle hinlegen.

Ersetzt ein Spieler unbegründet einen Ball nur weil er am Grün einen weicheren Ball spielen möchte und der Fehler wird nicht wie in Regel 20-6 vorgesehen behoben, sondern der Spieler macht einen Schlag nach den fälschlichen Ball ist dies nach den Regeln nicht erlaubt, sondern der neu eingesetzte Ball, wird im Zählspiel mit zwei Strafschlägen zum Ball im Spiel und der Spieler muss den neu eingesetzten Ball zu Ende spielen.

Es handelt sich hier nicht wie mache Golfer der Meinung sind um einen falschen Ball.

Weil Sie schreiben ob das austauschen eines Balls im  Turnier erlaubt ist, möchte ich schon erwähnen die Regeln sind nicht nur dazu da, dass sie nur in Turnier angewendet werden sondern sind Bestandteile eines Golfspiels.